/* Navigation, Menü */ /*Extraboxen*/
HALLO

   
  Ben Kowalewicz Tribute
  Biography
 
Benjamin Ian Kowalewicz wurde am 16. Dezember 1975 als 2. Sohn polnischer Einwanderer in Montreal geboren. Sein Vater lebte in dessen Jugend eine zeitlang in einem Flüchtlingscamp und wohnt heute auf der kanadischen Insel "Victoria". Über seine Mutter ist leider nichts bekannt. Bens älterer Bruder hat seinen Musikgeschmack sehr beeinflusst. Ben lebte mit seiner Familie in Streetsville, einem Vorort von Toronto, wo er die "Our Lady Of Mound Carmel Catholic Secondary School" besuchte. Dort spielte er Drums in einer Band namens "To each his own" mit Jon Gallant am Bass und als der Sänger die Band verließ, übernahm Ben dessen Part und Aaron Solowoniuk stieg als Drummer ein. Bei einem Talentwettbewerb lernten sie Ian D'Sa kennen, der derzeit noch in einer anderen, besseren Band spielte. Die 4 freundeten sich an und beschlossen eine neue Band zu gründen, die sie zuerst für ein paar Tage "The Other One" nannten, dann aber schnell zum Namen "Pezz" wechselten. Sie nahmen einige Demotapes auf und ein Studioalbum namens "Watoosh!", welches auch heute in einer Neuauflage erhältlich ist. Da in den USA ebenfalls eine Band mit dem Namen Pezz existierte, bekamen die 4 Probleme mit dem Namen und entschieden dann, sich in "Billy Talent" umzunennen. Die Idee dazu kam von Ben, der einen Film namens "Hard Core Logo" sah, der auf dem gleichnamigen Buch von Michael Turner basierte. Die Geschichte handelt von einer fiktiven kanadischen Punkband, die sich nach ihrer Trennung zu einer letzten Tour durch das Land wiedervereint.
Während Billy Talent ihre erste EP ("Try Honesty") aufnahm, arbeitete Ben beim kanadischen Rock Radiosender 102.1 The Edge und lies die neuen Lieder in der Indiehour, für die er verantwortlich war, laufen. Durch seinen Job knüpfte er Kontakt mit Jen Hirst, die bereits auf Konzerten von "Pezz" war und der Band zu ihrem Vertrag mit dem Major Label Warner verhalf.
Im Jahr 2003 veröffentlichte die Band dann ihr erstes, selbstbetiteltes Studioalbum, produziert von Gavin Brown, mit dem sie in Kanada sehr erfolgreich wurden. Im gleichen Jahr hatten sie ihren ersten Auftritt in Deutschland beim Terremoto Festival. Die Band ließ sich später auch ein Tattoo als Erinnerung an diese Show stechen. Nach einer ausgiebigen Tour nahm die Band eine Auszeit.
Ben verbrachte Zeit zu Hause bei Freunden und Familie und begann neue Songs zu schreiben. 2006 veröffentlichten Billy Talent dann ihr 2. Studioalbum namens "II", welches wieder von Gavin Brown produziert wurde mit Ian D'Sa als Co-Producer. Die Band erreichte internationalen Erfolg, vor allem in Europa wurden sie bekannter.
Wieder 3 Jahre später erschien dann das 3. Album, welches "III" genannt wurde und laut Band der letzte Teil einer Triologie sein. Nummer 4 wird dementsprechend einen anderen Titel haben. In den USA haben Billy Talent den Durchbruch noch nicht geschafft und genießen dort noch Shows in kleineren Clubs.
Ben lebt momentan mit seiner frisch Verlobten Rachelle Turner in Downtown Toronto. Die beiden haben einen kleinen Hund (Brussels Griffon) namens Talulah, den Ben sehr gern hat. In seiner Zeit zu Hause liebt Ben es, in seinem Garten zu arbeiten und einfach nur auf der Couch zu chillen, die Stille zu genießen oder Fernseh zu schauen.
Die Band ist im Moment zu Hause in Kanada, wo sie an einem neuen Album arbeiten, das voraussichtlich 2012 erscheinen wird.

 
  ..:auf BenKowalewicz-Tribute.de.tl waren bisher 25344 Besucher:..